Öffnungszeiten

19. April – 1. November 2020

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Wir fühlen uns mit Ihnen gemeinsam verantwortlich für unsere Umwelt. Bitte helfen Sie uns, die Umweltbelastungen so niedrig wie möglich zu halten.

 

Abwasser: Unser Abwasser wird über die Kläranlage der Gemeinde Winsen entsorgt. Kläranlagen reagieren sehr empfindlich auf Sanitärflüssigkeiten. Daher bitten wir Sie, ganz auf deren Einsatz zu verzichten oder aber nur solche Sanitärflüssigkeiten zu verwenden, die ohne bakterizide Zusätze auskommen. Bitte helfen Sie beim Umweltschutz, indem Sie nur biologisch abbaubare Wasch- und Reinigungsmittel verwenden.

 

Warmwasser: Unser Warmwasser wird überwiegend mit einer Solaranlage erzeugt.

 

Heizung: Wir haben die komplette Beheizung auf eine Holzpelletheizung umgestellt, um eine neutrale CO2 Bilanz zu erreichen. Es handelt sich nicht zuletzt wegen der Nähe der Rohstoffquelle für den Umweltschutz um eine optimale Energieart.

 

Strom: Wir produzieren umweltfreundlichen Strom mit unserer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage).

 

Mülltrennung: Da die Deponierung von Müll in Deutschland nicht mehr gestattet ist, bitten wir Sie uns bei der Müllvermeidung und Sortierung zu helfen.

 

Wir werden alles daran setzen, die Belastungen der Umwelt zu reduzieren und Kostensteigerungen in diesem Bereich für Sie als unsere Gäste zu vermeiden.

 

Der Campingpark Südheide ist Ecocamping Mitglied. Informationen zur Arbeit von Ecocamping finden Sie an der Rezeption oder im Internet www.ecocamping.net.

 

 

Folgende Maßnahmen wurden bereits umgesetzt:

  • Mülltrennung im Recyclinghof

  • Selbstschlussarmaturen an Waschbecken und Duschen

  • Heizen mit Holzpelletheizung

  • Betrieb von Photovoltaik- und Solaranlagen

  • Licht-Steuerung über Bewegungsmelder