Öffnungszeiten

25. März – 1. November 2020

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Radwege Winsen - Wietze

 

Länge: ca. 36 km
 

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tour durch waldreiches Gebiet, die Sie an der Aller entlang durch herrliche Landschaften führt. Die barocke Stechinelli-Kapelle in Wieckenberg lädt zur Besichtigung ein. Eine Pause können Sie im Naturschutzgebiet Hornbosteler Hutweide einlegen. Über eine restaurierte Handelsstraße aus Kopfstein-Pflaster gelangen Sie zur "Waldschmiede" in Wietze-Wieckenberg. Hier wurde früher Raseneisenstein verhüttet. Im "Deutschen Erdölmuseum" in Wietze gewinnen Sie Eindrücke über die Entwicklung des Erdölabbaus.

Aller-Radweg Winsen - Celle

 

Länge: ca. 36 km

Diese eindrucksvolle Tour führt Sie durch das "Aller-Urstromtal" vorbei an Hambühren und dem Dorf Oldau mit seinem historischen Wasserkraftwerk. Sie fahren durch die "Allerniederung", die der Flora und Fauna einen vielfältigen Lebensrsaum bietet. Folgen Sie dem "Aller-Radweg" durch die bewaldete Landschaft nach Celle und entdecken Sie hier die unvergleichliche Altstadt mit über 400 Fachwerkhäusern und dem Celler Schloss im Stil der Renaissance und des Barocks. Über Hustedt, Wittbeck und Wolthausen radeln Sie über üppige Grünflächen, durch ausgedehnte Wälder und Felder zurück nach Winsen.

Radwege Winsen - Meißendorf

 

Länge: ca. 41 km

 

In Winsen sollten Sie sich einen Besuch der Bockwindmühle von 1732 und des bekannten Winsener Museumshofs mit seiner bäuerlichen Hofanlage mit Gebäuden aus dem 17. bis 19. Jahrhundert nicht entgehen lassen. Von dort geht es weiter nach Meißendorf, dessen nahegelegenes Naturschutzgebiet die größte Seenlandschaft der Lüneburger Heide umfasst. Über Walle führt die Rundtour durch Wald und Heidelandschaft weiter nach Grünewald. Von hier aus radeln Sie über Wolthausen durch Kiefernwälder, durchsetzt mit Heideflächen, zurück nach Winsen.

Radwege Winsen - Misselhorn

 

Länge: 60 km

In Winsen startend, führt Sie diese Tour über den Radwanderweg Richtung Wittbeck. Von hier aus geht es vorbei an drei schönen alten Bauernhöfen auf der schmalen Asphaltstraße weiter zu den Wildecker Teichen. In Höhe des folgenden Rastplatzes haben Sie mehrere Möglichkeiten Ihre Tour fortzusetzen. Die hier vorgestellte Tour führt Sie an den Oldendorfer Kiesteichen vorbei nach Misselhorn. Von dort aus gelangen Sie über Hermannsburg auf den Radweg Örtzetal.

Radwege Winsen und Umgebung

 

Länge: 77 km

Dies ist unsere längste Radtour für hartgesottene Radler, welche abseits öffentlicher Straßen durch den Naturpark Südheide zum Örtzetal, entlang des Naturschutzgebietes Meißendorfer Teiche/Bannetzer Moor führt. Wälder, Heideland und Niedermoore, Flüsse und Bachtäler, Seen und Teiche, Wiesen und Äcker - diese Fahrradroute verbindet vielfältige Landschaftselemente. Genießen Sie Natur pur und besuchen Sie die bekannte Sehenswürdigkeiten, wie die Gedenkstätte Bergen Belsen.

Radwege