Sa., 14. Mai

|

NABU Gut Sunder

Führung um den Hüttensee Wanderung mit Vogelbeobachtung an den Meissendorfer Teichen

Zu den Meißendorfer Teichen - insbesondere um den Hüttensee - führt Bernhard Vömel die Teilnehmer in einer ca. zweieinhalbstündigen Wanderung. Im Laufe der Zeit hat sich hier ein Natur- und Vogelschutzgebiet entwickelt.

Führung um den Hüttensee Wanderung mit Vogelbeobachtung an den Meissendorfer Teichen

Zeit & Ort

5 weitere Termine

14. Mai, 10:00 – 13:00

NABU Gut Sunder, Sunder 1 29308 Winsen (Aller)

Über die Veranstaltung

Viele Vogelarten hat der ehrenamtliche Mitarbeiter bei NABU Gut Sunder auf seinen Führungen schon gesehen. Erleben Sie die Vogelwelt am Hüttensee, Das Gelände ist ein ideales Brutgebiet. Haubentaucher, Kormoran, Grau- und Silberreiher, Grau- und Kanadagänse, Schnatter- oder Kolbenente, Löffelente, Eisvogel u.v.m. und mit etwas Glück ist auch der Seeadler zu beobachten. Auch der scheue, seltene Fischotter siedelt sich im geschützten Bereich wieder an. Nach Rückkehr auf NABU Gut Sunder sollte man nicht versäumen einen Blick in den Shop zu werfen und die dazu gehörende WILDTIERNIS Ausstellung zu besuchen. An Hand interessanter Videos erfahren Sie hier noch mehr über die Tierwelt in und um NABU Gut Sunder. Buchen Sie gleich hier. Beginn: 10 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden (ca. 6 km) Treffpunkt: NABU Gut Sunder, Infohaus Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen Bitte wetterangepasste Kleidung und Fernglas mitbringen Anmeldung erforderlich

Diese Veranstaltung teilen